Das Forum von
  www.schlaefke-racing.de  

#1

K-Sports Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 10.05.2007 01:18
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge
I´ve got it!

356 mm / 8 Kolben - Bremsanlage +
Gewinde-Sportfahrwerk mit Uniball-Domlager,
Sturz, Druck- u. Zugstufenverstellung am Dom.
Angefügte Bilder:
K-S_v8.jpg
K-S_h8.jpg
K-S_8.jpg

----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 25.05.2009 21:38 | nach oben springen

#2

RE: K-Sports Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 10.05.2007 01:50
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge
Vergleich S-line/(Brembo)/K-Sport
Gewichte in kg:

Fahrwerk
....................Audi / K-Sport
Federbein vorn:.7,3../...5,2..= - 2,1 (x2=4,2)
Dämper hinten:..1,8../...[Werte kommen noch]
Feder hinten:...2,7../...[Werte kommen noch]
Bremse
..................Audi / Brembo / K-Sport
Bremsscheibe:..11.../...8..../...7....= - 4 (x2=8)
Bremssattel:...7..../...4..../...3,5..= - 3,5 (x2=7)

Gesamt: [mehr als] 19,2 kg ungefederte Masse weniger !
gegenüber Serie.
Angefügte Bilder:
K-S_v-a+n8.jpg
K-S_h-a+n8.jpg
S-K-Vergleich.jpg
zuletzt bearbeitet 22.05.2007 06:00 | nach oben springen

#3

RE: K-Sports Fahrwerk

in Sportbacke 10.05.2007 02:02
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge
Bericht über Einbau, Abstimmung und Erfahrungen folgen...

Kurz zum Fahrwerk:
Noch mal - 33 mm zum S-line (-25mm) = bis zu 58 mm tiefer.
(Mit Kotflügelziehen bzw. ohne Spurplatten ginge auch mehr.)
Lenkung ist schön direkt.
Das Fahrwerk ist z.Z. sportlich abgestimmt. Etwas hart für norm. Strassengebrauch, aber g...
Selbst mit den z.Z. abgefahrenen Reifen und bei den regennassen Strassen super Spurtreu. Und das Feedback... eben ein "richtiges" Sportfahrwerk.
So genug geschwärmt. Später mehr.
Angefügte Bilder:
K-S_s8.jpg
K-S_vk8.jpg
K-S_hk8.jpg

----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 30.10.2007 23:52 | nach oben springen

#4

Einbau

in Sportbacke 11.05.2007 10:30
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge
Zu nächst muß man bedenken, daß dieses ein "Brutto-Typ-Projekt" ist.
Das heißt, Fahrwerk und Bremse wurden noch nie am 3.2er Sportback verbaut.
Dem entsprechend zog sich das Ganze etwas hin. Jeder Arbeitsschritt wurde protokolliert und mit Bildern festgehalten. Unter anderem für eine spätere Einbauanleitung.

09:00 Ankunft und Frühstück
Als erstes wurde das "alte" Fahrwerk vermessen und ausgebaut.
Die Fahrwerke (S-line + K-Sport) wurden nun im ausgebauten Zustand verglichen (Maße+Gewicht).
Fahrwerk vorn eingebaut.
Mittagspause
Fahrwerk hinten wurde eingebaut.
Die Bremseanlage vorn getauscht. Wieder mit Vergleichswiegen, etc.
Insgesamt hat die Sportbacke ca. 20 kg abgespeckt.
Grundabstimmung des Fahrwerk.
Probefahrten und weitere Abstimmungsarbeiten.
Die Federlänge und - rate hinten stimmt noch nicht perfekt. Es fehlt noch etwas an Länge und Druck. Dadurch ist die höchste Einstellung z.Z. -33 mm zum S-line Fahrwerk.
Ergo muß ich noch mal hin.
Ca. 23:00 Abfahrt nach Hause.

----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 13.05.2007 13:44 | nach oben springen

#5

RE: K-Sports Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 12.05.2007 23:33
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge

Kurzes Update:

Bin auf der B6n (autobahnähnlich) eine Kurve, in dem das S-line Fahrwerk bereits bei (lt. Tacho) 220 km/h schwammig wurde, mit knapp 260 km/h durch.
Nix schwammig !
Saubere Spurführung, ohne Schweißtropfen auf der Stirn.

Um die Bremsanlage auf Herz und Nieren zu testen, fehlen noch ein paar Kilometer.



----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
nach oben springen

#6

RE: K-Sports Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 22.05.2007 05:55
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge
Erste (Slalom-) Erfahrungen.
Trotz dem ja hinten noch nicht die optimalen Federn drinn sind,
und das Fahrwerk kein reines Slalom-Fahrwerk ist (und auch nicht sein soll),
bin ich sehr positiv beeindruckt.

Das Untersteuern ist so gut wie weg. Teilweise neigte die Sportbacke sogar zum Übersteuern.
Ein völlig neues Fahrverhalten.
Die Lenkpräzision und das Feedback von der Strecke sind genial.
Die Reifen danken es auch mit weit weniger Profilabrieb auf der Vorderachse.

Die Bremse könnte, für meine Belange, etwas bissiger reagieren.
Ich bekomme demnächst EBC yellow. Mal sehen wie sie dann reagiert.

Generell würde ich sagen:
Anspechverhalten: K-Sport vergleichbar mit Serie.
Da war die Brembo mit DS2500 bissiger.
Bremsverhalten: Gleichmäßiges Bremsverhalten vom Anbremsen bis zum Stillstand.
Auch nach mehrmaligem hartem Gebrauch. U.a. von über 200km/h auf unter 50 km/h.
Kein Fading, so wie es leider bei der Brembo und der Originalen war.
Optisch ist es, auch im Fahrerlager, der "Hingucker" schlecht hin.

----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 30.10.2007 23:53 | nach oben springen

#7

RE: K-Sports Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 18.07.2007 15:02
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge
Zitate aus dem MT-Forum, zum Treffen in HH, in Bezug auf das Fahrwerk:

Cenon: "... Und immer wieder toll anzuschauen, wie so ein Sportback wie ein Go-Kart über die Bahn fegt "

lynx37: "ne gegen das go-kart sehen wir keine stich grins !"

Quelle: http://www.motor-talk.de/showthread.php?...5&pagenumber=17 (Seite 17)


----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 27.09.2007 23:06 | nach oben springen

#8

K-Sport Bremsanlage mit EBC Yellow

in Sportbacke 02.11.2007 11:01
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge
Nach knapp 300 km Belageinfahren:
Bis 60 km/h: Gut dosierbar, vom leichten Anbremsen bis zum abrupten Stillstand. (Gut, dass ich 6 Punkt Gurte habe. )
80-130 km/h: Ebenfalls gut dosierbar. Auch bei mehrmaligen Bremsen gleichmäßiger Druckpunkt.
Weniger Bremsgeräusche als mit den Originalen. Wenn es sein muß, auch gut bissig.
über 200 km/h: Nach wie vor, bestes Ergebnis im Vergleich mit Audi (original) und Brembo GT (DS2500).
Auch nach mehreren Bremsungen; Gut dosierbar, gleichmäßiger Druckpunkt (auch nach 4x von 220 auf 80).
Das Bremsgeräusch und das teilweise auftretende leichte "rubbeln" der originalen Bremsbeläge ist deutlich geringer.
Am besten: von 220 "gezügelt" auf 130 und dann voll auf 80 runter.
Gleichbleibender Druck und zum Schluß noch richtig bissig.
Da haben bisher alle anderen versagt.

----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 02.11.2007 11:19 | nach oben springen

#9

K-Sport Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 27.02.2009 19:16
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge

Gestern früh um 8 Uhr ging es, mit der Sportbacke, auf Richtung Sächsische Schweiz.
Für das K-Sport Fahrwerk und die 356er-8Kolben-Bremse sollte ein Gutachten erstellt werden.
Zunächst mal zum kleinen Checkup zu K-Sport nach Markranstädt.
Dann ging es weiter zur TÜV Begutachtung in die Nähe von Dresden.
Den TÜV-Prüfer mit Messtechnik eingeladen, ging es erst zum Bremsentest danach zum Fahrwerkstest zum Deutschlandring.
Ich kannte die ehemalige Rennstrecke bis dato garnicht.
Der TÜV-Prüfer war sichtlich erfreut über das Fahrverhalten der Sportbacke.
Ich hatte das Gefühl, er wollte gar nicht mehr aussteigen.
Bremskräfte: Trotz Nässe und Winterreifen, waren Werte um 1 G messbar. Das ABS verhinderte höhere Werte.
Wenn man bedenkt, dass 0,6 G für das Gutachten ausreichend gewesen wären...
Kurz: Bremse und Fahrwerk überschreiten die geforderten Werte bei weitem.
Ergebnis: Gutachten für die gesammte A3/Golf V-Baureihe wurde erteilt.
Bisher war ja eine Einzelabnahme erforderlich.
Nach 13 Stunden und ca. 900 gefahrenen Kilometern, war ich dann gegen 21 Uhr wieder daheim.

Angefügte Bilder:
DEKRA_K-Sport+Cupspoiler.jpg

----------------------------------------------
-- http://schlaefke-racing.profiseller.de --

zuletzt bearbeitet 01.06.2011 11:25 | nach oben springen

#10

RE: K-Sports Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 20.04.2009 10:54
von Grinsi • 1 Beitrag

mal ne Frage:
Bei der 356 Bremse passen da noch die original S3-Felgen (7,5 x18 ET56)?

nach oben springen

#11

RE: K-Sports Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 20.04.2009 11:48
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge

Da brauchst Du unter Garantie Distanzscheiben (Spurverbreiterung).
Ansonsten geht es mit 18"-Felgen.
Frage am besten mal direkt bei René (K-Sport) nach.


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de
nach oben springen

#12

RE: K-Sport Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 04.05.2009 16:09
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge
An den Anrufer aus München (sorry habe den Namen vergessen):

Wir sind, vom 08.05.-10.05.09 beim Bergrennen
Das ist zwischen Coburg und Suhl.
Dort könntest Du dir die Bremse live ansehen.

----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de
zuletzt bearbeitet 04.05.2009 16:10 | nach oben springen

#13

RE: K-Sport Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 09.01.2010 00:41
von KS-HA • 1 Beitrag

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob es möglich wäre über Sie Prozente bei K-Sports zu bekommen...

Mit freundlichen Grüßen
Nicolas Hartl

nach oben springen

#14

RE: K-Sport Fahrwerk und Bremse

in Sportbacke 09.01.2010 11:15
von Race-Hugo • Team | 1.072 Beiträge

Sorry, aber das ist leider nicht möglich.


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

nach oben springen

#15

K-Sport Bremse

in Sportbacke 25.10.2010 00:24
von Silver • 2 Beiträge

Hallo Race-Hugo,

bist du mit der Bremse nach fast dreieinhalb Jahren noch genauso zufrieden wie in der Anfangszeit?
Wie hoch ist bis jetzt ca. die Laufleistung? Scheiben / Belagverschleiß im normalen Rahmen, keine Scheibe verzogen?
Ich gehe mal davon aus, daß die Bremse auch im Winter gefahren wird.
Korrosion an Schrauben, Eloxalbeschichtung Sättel i.O., alle Kolben noch gangbar (keine Staubschutzmanschetten) usw. oder sonst irgendwas Außergewöhnliches?

MfG
Silver

nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen die nicht von ihm persönlich stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.
Im Chat z.Z.User.
Sie sind der FreeCounter by http://www.eurocounter.com . Besucher (lt. EUROCOUNTER) 
Listinus Toplisten Listinus Toplisten
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Robin zhj
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste , gestern 28 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 298 Themen und 1528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 17 Benutzer (27.02.2016 20:25).