Das Forum von
  www.schlaefke-racing.de  
#1

Brembo am 3.2er

in Sportbacke 24.12.2005 13:16
von Frank
Vorsicht ist bei ATG Racing geboten !

Da die Bremsanlage meiner Sportbacke, von mir anscheinend überdurchschnittlich beansprucht wird,
hatte ich mich nach Alternativen umgesehen.
Eine davon war ein Brembo GT Kit. Preislich für mich auch erschwinglich.
Es folgten mehrere ausfühliche Gespräche und E-Mails, über die Anlage an meiner Sportbacke.
E-Mail_-12-05.pdf

Leider scheinen die bei ATG doch unkompetent zu sein.
1. Bestellung kam weit später als versprochen.
2. Doch kein Gutachten für den 3.2er.
3. ... und passen tut die Sch... auch nicht !!!
Das leider auch noch bei Vorkasse.
Ich bin stink sauer!

Bis 2.Januar haben die noch Betriebsferien. Mal sehen was dann kommt. Ich hoffe ich bekomme mein Geld erstattet.


zuletzt bearbeitet 24.12.2005 20:37 | nach oben springen

#2

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 04.01.2006 21:13
von Frank
Die Story geht weiter:
1. lt. neuem Gutachten (für A3 2.0 FSI) sind 15 mm Spurplatten erforderlich.
2.
Hallo Herr Schlaefke,
mein Fehler, das Gutachten ist bereits erweitert worden. Ich schicke Ihnen jetzt die Version wo schon der GTI etc. mit drin stehen. Die Variante mit dem 3.2 ist schon geprüft und wurde bereits abgenommen steht aber noch nicht drin. Eine Abnahme ist aber ohne weiteres möglich.

Was die Reibfläche angeht, wurde die Fläche des Belages gemessen oder einfach nur der Durchmesser der Scheibe? Bei der Reibfläche ist nicht nur der Außen sondern auch der Innendruchmesser zu beachten. Für den Reibwert ist der entscheidende Faktor das Material und der Druck der Zange. Wie gesagt, ein Porsche, Masearti, Ferrarie etc.. bremsen bei Durchmessern von 313 (Porsche) bis 330(Ferrari) erheblich besser.

Mit freundlichen Grüßen
Claus Götte

ATG Racing


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Frank [mailto:frank@schlaefke-racing.de]
Gesendet: Mittwoch, 4. Januar 2006 11:23
An: goette@atg-racing.de
Betreff: A3 3.2 Sportback DSG S-line+

Dieses Gutachten war auch bei der Bremsanlage dabei.
In diesem Gutachten ist aber von einer Serienbremsscheibe 288 x 25 mm die Rede !
Der 3.2er Sportback hat aber serienmäßig eine 345 x 30 mm Bremsscheibe.
Die „wirksame Bremsfläche“ reduziert sich von ~ 6500 mm² bei D = 345 mm auf ~5500 mm² bei D = 330 mm.
Da „R“(D:2) auch für die Hebelwirkung steht, reduziert sich auch hier die Bremswirkung.
So der Tenor des TÜV Prüfers.
Warte auf Rückruf.


zuletzt bearbeitet 04.01.2006 21:25 | nach oben springen

#3

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 04.01.2006 21:19
von Frank

Sehr geehrter Herr Götte,

ich war heute noch mal beim TÜV:
Der A3 2.0 FSI (110 kW) in dem Gutachten ist nicht vergleichbar mit meinem A3 3.2 (184 kW).
Eine Befürwortung der Anbringung der Bremsanlage, mit diesem Gutachten, ist nicht möglich.

Sie sagten heute am Telefon; eine TÜV Abnahme bei Ihnen wäre kein Problem.
Das würde bedeuten ich müsste nach Senden kommen, bei Ihnen die Bremsanlage inkl. der 15 mm Distanzscheiben installieren und begutachten lassen.
Mal ganz abgesehen vom zeitlichen Aufwand, ist das auch ein erheblicher, zusätzlicher finanzieller Aufwand.
~ 120,- € Kraftstoff + Distanzscheiben + Montagekosten (199,-) und nicht zu vergessen die unnötigen Werkstattkosten bei AUDI.
Dies sind allesamt Kosten die nicht eingeplant und von mir nicht vorhersehbar waren.
Ich bin auch nicht willens diese alleine zu tragen, da diese nicht von mir zu vertreten sind.
Wie verbleiben wir nun endgültig?
Sollten wir zu keiner einvernehmlichen Einigung kommen, müsste ich weiterhin auf mein Widerrufs- und Rückgaberecht bestehen.

Mit freundlichen Grüßen
Frank Schlaefke


nach oben springen

#4

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 09.01.2006 21:40
von Frank
Nach dem auf meine E-Mail keine Antwort kam, rief ich bei ATG-Racing an.

Fazit: Keine Einsicht, keine einvernehmliche Regelung.

Und die Krönung: angeblich ist das von mir am 27.12.05 zurückgesandte Kit nicht angekommen.

Von: Frank
Gesendet: Montag, 9. Januar 2006 20:51
An: 'goette@atg-racing.de'; 'info@atg-racing.de'
Cc: Vertrieb; Wiechmann; 'buchhaltung@atg-racing.de'
Betreff: Brembo GT- A3 3.2 Sportback DSG S-line+

Sehr geehrte Damen und Herrn,
sehr geehrter Herr Götte,
nach unserem heutigen fernmündlichen Gespräch,
bestehe ich endgültig auf mein Widerrufs- und Rückgaberecht.
Die Bremsanlage wurde bereits am 27.12.2005 zu ihnen zurück gesandt.
Ablichtungen der Einlieferungsbeläge in der Anlage.
Ich fordere sie auf, mir meine Auslagen sofort zu erstatten.
Ebenso mir den Eingang meiner E-Mail sowie ihren Überweisungsauftrag zu bestätigen.
Ich habe morgen, Di. 09.01.2005, um 15:30 Uhr einen Termin bei meinem Rechtsanwalt.
Ich erwarte bis dahin eine Rückmeldung von ihnen.
Meine Auslagen bisher:
1167,04 € Brembo GT Kit
39,00 € Rechnung AUDI Autohaus-Bothe
35,00 € Auslagenpauschale für Fahrten (TÜV, AUDI, Post)
1241,04 € Summe
Mit freundlichen Grüßen
Frank Schlaefke


zuletzt bearbeitet 09.01.2006 21:41 | nach oben springen

#5

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 10.01.2006 12:07
von Frank

Sehr geehrte Damen und Herrn,
sehr geehrter Herr Götte,

Ihre Mail beantwortet nicht ganz meine vom 9. Januar 2006 20:51.
Sind sie willens mir meine gesamten, in diesem Zusammenhang stehenden Auslagen zu erstatten?
Mittlerweile kommen noch die Versandkosten hinzu.
Sie hätten, bei einer siebentägigen Abholfrist, die Sendung, innerhalb ihrer Geschäftszeiten, in Empfang nehmen können.
Ich habe mich an ihre Geschäftsbedingungen (§ 4 Widerrufs- und Rückgaberecht) gehalten.
Wenn sie die Ware nicht in Empfang nehmen geht dieses nicht zu meinen Lasten.
Die Beantwortung ihrer Frage nach den Rücksendeunterlagen erübrigt sich wohl von selbst, und wird von mir nur als Hinhaltetaktik gewertet.
Mit freundlichen Grüßen
Frank Schlaefke

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: goette@atg-racing.de [mailto:goette@atg-racing.de]
Gesendet: Dienstag, 10. Januar 2006 10:59
An: 'Frank'
Betreff: AW: Brembo GT- A3 3.2 Sportback DSG S-line+

Sehr geehrter Herr Schlaefke,
entgegen Ihrer Aussage haben wir die Ihnen zugesandte Bremsanlage nicht zurückerhalten. Bei erfolgtem Wiederruf erhalten Sie von uns einen Versandschein mit dem Sie die Ware kostenfrei an uns zurücksenden können. In der Zeit als Sie uns die Bremsanlage übersandt haben wollen, hatten wir, wie Ihnen bekannt war, geschlossen (18.12.2005 bis 02.01.2006). Auf unserem Anrufbeantworter lief auch einen entsprechende Ansage.
Die Ware wird, wie wir Ihnen bereits bestätigt haben, zurückgenommen, sofern Sie unbeschädigt und einwandfrei ist.
Teilen Sie uns bitte mit ob und wann wir Ihnen die Rücksendeunterlagen zukommen lassen sollen.
Sehr geehrter Herr Schlaefke,
auch wenn es nicht unsere Aufgabe ist, haben wir bei DHL nach dem Verbleib des von Ihnen gesandten Packets gefragt. Laut DHL befindet sich das Packet im Packetzentrum Langelsheim. Eine Auslieferung an uns hat nicht stattgefunden!!
Mit freundlichen Grüßen
Claus Götte
ATG Racing


nach oben springen

#6

Brembo-Bremsanlage AGT-Racing

in Sportbacke 13.01.2006 09:24
von Altes Forum • Admin | 60 Beiträge

Von Teamfotograf , 10.01.2006 22:09

Ist ja schon toll....
...und klingt für mich ja voll nach Verarschung.
Habe so den Eindruck, die wissen gar nicht so richtig, was die da verkaufen. Und nun haben sie die zurückgesannten Teile nicht bekommen? Oder nicht angenommen? Oder wie nauch immer...
Ist schon sehr, sehr seltsam...

Gruß
Peter


nach oben springen

#7

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 16.02.2006 23:39
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

13 mm Differenz, d.h. 15 mm Spurververbreiterung und Radhäuser "ziehen".
Von wegen passt alles.

------------------------------------
Der EG-Gesundheitsminister empfielt:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
10min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!

Angefügte Bilder:
45mm.jpg
58mm.jpg

nach oben springen

#8

Duplex-Bremse

in Sportbacke 16.02.2006 23:42
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Doppelt bremst besser
------------------------------------
Der EG-Gesundheitsminister empfielt:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
10min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!

Angefügte Bilder:
BrDuo.jpg

nach oben springen

#9

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 06.03.2006 08:56
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge
Hat schon Jemand das Brembo GT Kit (330mm Scheibe) beim 3.2er Sportback eingetragen bekommen ?
Bitte melden!

------------------------------------
Der EG-Gesundheitsminister empfielt:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
10min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!

zuletzt bearbeitet 07.03.2006 18:11 | nach oben springen

#10

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 15.03.2006 19:24
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge
Mit 15mm Spurplatten passt es nun.
Wollen wir mal hoffen, dass die Brembo wirklich besser ist.
Mehr nach der "Einbremsphase".

------------------------------------
Der EG-Gesundheitsminister empfielt:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
10min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!

Angefügte Bilder:
GT17S_6.jpg
GT18R_6.jpg
GT17RC_6.jpg
Brembo1_6.jpg

zuletzt bearbeitet 23.03.2006 21:19 | nach oben springen

#11

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 21.03.2006 17:32
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge
Hi Leutz,
nun die ersten subjektiven Eindrücke zum Bremsverhalten:
Zunächst mal sind keine "Welten" zwischen den Bremsanlagen.

Aufgefallen ist mir als erstes, betätigt man das Bremspedal leicht und länger, ohne dabei den Pedaldruck zu erhöhen, steigt die Bremskraft.
Die Dosierbarkeit der Brembo ist gut, leicht anders als die Originale, aber nicht besser. (Schwer zu erklären.)
Das Heissbremsverhalten der Brembo ist etwas besser. Ich habe bisher so gut wie kein Fading feststellen können.
Das Ansprechen der Bremse im Nassen, ist leicht besser (schneller, bissiger).

Insgesamt gesehen, würde ich die Brembo bisher als etwas besser als die Originale beurteilen.
Den Kosten/Nutzen-Faktor wage ich nicht zu beurteilen.
Mein Tip:
Die originale Bremsanlage vom 3.2er mit Stahlflexleitungen und Bremsscheibenbelüftung.

Was noch ein leicht besseres Fahrverhalten (besonders in Kurven) gibt, sind die 15 mm Spurverbreiterungen.


------------------------------------
Der EG-Gesundheitsminister empfielt:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
10min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!


zuletzt bearbeitet 29.03.2006 12:44 | nach oben springen

#12

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 29.03.2006 19:33
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Heute habe ich mal ein paar Bremsproben aus 240 km/h bis ca.50 km/h gemacht.

Was soll ich sagen; Die Brembo GT kommt wieder weg !

Der Bremsweg ist deutlich länger als mit der Originalen.
Ich kann es nur schätzen, gut 15 m mehr Bremsweg.
Das Bremspedal sackt im letzten viertel der Bremsung nach.
Die Löcher in der Bremsscheibe sind, nach dem zugegeben kleinen Gewaltakt von 4 Vollbremsungen, zugesetzt und kaum noch zu erkennen.
Die Bremsscheiben haben jetzt auch die typisch bläuliche Farbe.
Jetzt, nach der Bremsaktion, macht die Bremse auch Geräusche, wie ein kaputtes Radlager beim bremsen.

Ich kann euch nur raten, lasst die Finger von der Brembo GT

Ich habe den Fehlkauf gemacht und hoffe euch den selbigen zu ersparen.
An dieser Stelle, "schönen Dank" an die absoluten Betrüger von ATG-Racing.

Mein Tip, nun erst recht:
Die originale Bremsanlage vom 3.2er mit Stahlflexleitungen und Bremsscheibenbelüftung.

Oder man gibt das Geld für einen guten, gebrauchten Mittelklassewagen für eine wirklich bessere Bremsanlage aus.
Angefügte Bilder:
Brembo10K.jpg

zuletzt bearbeitet 08.02.2007 01:24 | nach oben springen

#13

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 07.02.2007 21:18
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge
Ich habe heute ein Telefonat mit dem Cheffe von: http://www.k-sportracing.de gehabt.
Hat evtl. noch jemand Interesse an solch einem Teil. Wegen der Rabatte.

Sollte ich das "Teil" kaufen, steht eine Brembo GT 330-28 zum Verkauf.
Angefügte Bilder:
GT18Rtest8.jpg

------------------------------------
Der EG-Gesundheitsminister empfielt:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 09.02.2007 12:23 | nach oben springen

#14

RE: Brembo am 3.2er

in Sportbacke 23.06.2008 11:01
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Fortsetzung --> > hier <


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de
zuletzt bearbeitet 23.06.2008 11:02 | nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen die nicht von ihm persönlich stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.
Im Chat z.Z.User.
Sie sind der FreeCounter by http://www.eurocounter.com . Besucher (lt. EUROCOUNTER) 
Listinus Toplisten Listinus Toplisten
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: toku63
Besucherzähler
Heute waren 38 Gäste , gestern 44 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 303 Themen und 1557 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 19 Benutzer (29.10.2017 13:57).