Das Forum von
  www.schlaefke-racing.de  

#1

Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 09.12.2014 11:06
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Zitat
Sehr geehrte Damen und Herrn,

Ich bin mit dem z.Z, möglichen Funktionsumfang von
NX-5062 in Verbindung mit NX-5060 und NX-5101
sehr unzufrieden.
Das mögliche ist bei weitem nicht das, was angepriesen wird.
- Kein Passwortschutz
- Keine Rückmeldung vom CASAcontrol Funk-Heizkörperthermostat
- Keine Zeitsteuerung für CASAcontrol Funksteckdose
- Szenarien werden nur unvollständig ausgeführt.
- Zeitsteuerung für CASAcontrol Funk-Heizkörperthermostat ungenau und nicht sicher.
- Sie wird teilweise zu früh (bis zu 35min.), zu spät (12 min.) oder nicht ausgeführt.
- Die angezeigte Temperatur in der App ist nur die letzte in dieser App gewählte und hat mit der aktuellen Temperatur nichts zu tun.
Ein Beispiel, dass die aktuelle Soll-Temperatur abgefragt werden kann: http://www.patzsch.de/progs/Casa_Premium..._Thermostat.exe
- Die CASAcontrol Funk-Heizkörperthermostate sind ständig am regeln. Es vergehen keine 10 min. ohne Regelung.
- Nicht nur die Icon-Auswahl in der App ist ein Witz. Die ganze App ist unvollständig.

Zu wann ist eine Nachbesserung geplant ?
Wann ist die CASAcontrol Smart-Home-Systeme Basis-Station Deluxe verfügbar ???


Zitat
vielen Dank für Ihre Mitteilung.
Im Moment liegen uns leider nur Informationen vor, dass ein Update für die Ist-Temperaturkurve in der App vorgesehen ist.
In der Regel werden dann auch andere Verbesserungen eingeführt.
Ein Zeitplan hierfür ist uns leider nicht bekannt.
Wir bitten um Ihr Verständnis.


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

nach oben springen

#2

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 09.12.2014 11:29
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Mir macht es den Anschein das die Hardware nicht ganz schlecht ist, nur die Software ist ...
... nicht wirklich durchdacht und aus globalen Modulen unvollständig zusammengeschustert.

Der Benutzer ist (wie fast immer bei "der Perle") so ziemlich auf sich allein gestellt.
Siehe auch die kompetenten Antworten im CASA-Forum.

Vielleicht schaffen wir es ja hier ein paar Tip´s und Trick´s zusammenzustellen.


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

nach oben springen

#3

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 22.12.2014 01:00
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Hura, hura, hura - die erste bisher gut funktionierende App ist da !!!

Vielen Dank an sewaldo für CasaTest.

Diese App wird sicherlich gewissenhaft weiterentwickelt.
Ich denke da z.B. an Raumzuweisung für Geräte, Zeitsteuerung, Querformat für Tablet/PC, etc.

PS: Mein "HTML-Projekt" ist noch nicht wirklich öffentlichkeitstauglich, wird in der Familie aber schon fleißig getestet.

Angefügte Bilder:
casa-1.jpg

----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

zuletzt bearbeitet 23.12.2014 07:04 | nach oben springen

#4

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 22.12.2014 21:23
von sewaldo • Rookie | 2 Beiträge

Lieber Hugo,

ich hab' da ganz ähnliche Eindrücke, die gelieferte Funktionalität ist nicht ganz das was beworben wird und stellenweise auch weniger als das Minimum. Das mit dem fehlenden Passwort-Schutz ist z.B. ganz gefährlich, ich hab' meine Steuerung im Router vom Internet abgeklemmt, was schade ist, da damit die Fernsteuermöglichkeit entfällt.
Die Sache mit der Bildschirmausrichtung hab' ich eben geändert, weil die die App meist auf dem Telefon laufen lasse und dann auch mehr Regler aufs Display passen, wollte ich gern Portrait haben. Zeitsteuerung hab' ich natürlich auf der Liste, muss da aber erstmal etwas nachdenken, wie die Oberfläche sein soll und was ich da an Features möchte.

Viele Grüsse

Sewaldo

PS: Ich hatte bei der Test-Version ja eigentlich nur die ersten beiden Regler steuerbar machen wollen, nun aber aus Versehen alle acht Regler dringelassen. Das lasse ich erst einmal so, es wird dann später eine günstige Pro-Version geben und danach werde ich die Test-Version auf den geplanten Umfang (eine Demo die die Grundfunktionalitäten umfasst) zurücksetzen

nach oben springen

#5

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 23.12.2014 07:35
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Das mit dem Passwort (Verschlüsselung) lässt sich mit einer VPN-Verbindung kompensieren.

Was z.B. in einer Familie ganz praktisch wäre; wenn nicht jeder Zugriff auf alles hat.
Es ist nicht so toll, wenn die Kinder immer mit den Thermostaten rumspielen, oder Schalter betätigen, die nicht für sie bestimmt sind.
Hier hat jeder "seine" HTML-Seite und so nur Zugriff auf die, für ihn wichtigen Geräte.
In der App könnte man für die Konfiguration ein Passwort setzen und entsprechende Geräte ein bzw. ausblenden.

Die Umsetzung (in diesem Fall der Bildschirmausrichtung) hat wieder mal wunderbar schnell geklappt.
Nur für die Konfigurationsseiten muss ich mir auf dem PC noch den Hals verrenken.

Ich drücke Dir für die App fest die Daumen. Wird sicher ein Hit.

Selbst wenn bei der offiziellen App die versprochenen Funktionen und Verbesserungen einfließen sollten,
dauert die Umsetzung Ewigkeiten und der Support ist alles andere als eine Unterstützung.

Gruß
Frank


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

zuletzt bearbeitet 28.01.2015 15:14 | nach oben springen

#6

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 06.01.2015 16:25
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Auf den Pearl-Service ist Verlass, wenn auch nur im Negativen.

Zitat
Date: Tue, 06 Jan 2015 15:31:44 +0100
Subject: Re: Ihre Anfrage an den PEARL-Kundenservice

Haben Sie meine Frage gelesen ???
Ihre Antwort hat mit meiner Frage nichts zu tun.
Mit ihrer App "CASAcontrol Premium" ist es eben leider -nicht- möglich
fehlerfrei und sicher zu arbeiten.
Ich bitte nochmals um kompetente und konkrete Antwort auf meine Fragen.

1. wo werden welche (Benutzer-) Daten gespeichert ?

Möglich wäre z.B.:
... auf dem Gerät, auf dem die App läuft,
... auf der Basisstation,
... auf den Server von Perl.

2. Welche Daten kann ich wie (z.B. per HTML) kontrollieren bzw. auslesen?



Am 06.01.2015 um 14:59 schrieb bestellauskunft@pearl.de:
> PEARL.GmbH
> PEARL-Straße 1-3 + 79426 Buggingen / Germany
> Tel: 07631 / 360-200 + Fax: 07631 / 360-444
> E-Mail: service@pearl.de + Internet: www.pearl.de
> ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> Buggingen, den 06.01.2015
>
>
> Ihre Anfrage an den PEARL-Kundenservice
> Ihre Kunden-Nr: xxxxxx-x
>
>
> Sehr geehrter Herr Schlaefke,
>
> vielen Dank für Ihre Anfrage.
>
>
> Zur Verwendung der Basis-Station Premium verwenden Sie bitte die Premium-Version der App: "CASAcontrol Premium",
> welche Sie im Google Play Store unter dem Suchbegriff "CASAcontrol" downloaden können.
>
> Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für das neue Jahr 2015 alles Gute!
>
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Camerer, Jolan



----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

nach oben springen

#7

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 08.01.2015 06:22
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

.
Eine schöne Übersicht und Anleitung: Informationen zur Verwendung von CasaTest und CasaPro


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

zuletzt bearbeitet 08.01.2015 06:25 | nach oben springen

#8

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 14.01.2015 21:10
von Jupp
avatar

Guten Aben,
das ist ein sehr interessanter Ansatz: Ein HTML-Code würde Plattformübergreifend in jedem Browser über VPN laufen!
Ich würde gerne beim testen helfen, da ich auch "wild agierende" Thermostaten und Schalter im Einsatz habe.
Mit freundlichen Grüßen Jupp

nach oben springen

#9

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 16.01.2015 14:23
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Nach dem mein ursprüngliches Projekt gestorben ist,
siehe Das Ende von CASAcontrol Deluxe,
habe ich z.Z. nicht so wirklich den Antrieb weiter zu machen.
Mal sehen was die Zeit noch so bringt.


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

nach oben springen

#10

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 17.01.2015 23:28
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Erst einmal ohne weiteren Kommentar die folgende E-Mail Korrespondenz:
Sehr geehrte Damen und Herrn

1. Wie bekomme ich alte Bindungen gelöscht?
- Anhang 1
Nur die ersten 3 Thermostate sind aktuell. Der Rest lässt sich nicht löschen.
Ich habe über die App mit "Gerät löschen", Bindungsreset via Taster des Thermostat, Neuinstallation der App und über 24 Std. Spannungsfreischalten der Geräte versucht. Nichts hat geholfen.
2. Der Energiemesser zeigt nie einen aktuellen Wert in der App.
- Anhang 2
Im Diagramm sind aber Werte vorhanden.
3. Bei den Rollläden wird nicht angezeigt ob sie offen oder geschlossen sind.
4. Der Akkuverbrauch des Android-Gerätes durch die App. ist unverhältnismäßig hoch.
Die App. läuft -immer- im Hintergrund. Einzig "Stop erzwingen" gibt Abhilfe.
Was ja wohl nicht Sinn der Sache sein kann.
5. Ich habe z.Z. 6 Funksteckdosen in Betrieb.
Es ist bisher noch nicht einmal gelungen mit "Alle Steckdosen" aus bzw. ein, wirklich alle zu schalten.
1 bis 2 unterschiedliche Dosen reagieren immer nicht. Trotzdem wird der Schaltvorgang in der App. als vollzogen gekennzeichnet.
Ich bitte um Aufklärung.
Frank Schlaefke
PS: Auch eine Antwort auf meine Mail vom 07.01.15 steht noch aus.
------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr Schlaefke,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Gerne geben wir für Ihre Anfragen folgende Auskunft:

Eine andere Möglichkeit als die gekoppelten Geräte in der
App zu entfernen ist nicht möglich. Stellen Sie sicher,
dass eine Verbindung zu Ihrer Basisstation vorliegt.
Eine Neuinstallation der App bringt nichts, da die
Informationen auf der Basisstation gespeichert werden.

Der Energiekostenmesser zeigt erst in der Regel
nach mehreren Minuten oder ca. 1 Stunde einen Wert.

Eine Statusanzeige für Rolläden wäre uns nicht bekannt.

Grundsätzlich ist die App per Multitasking komplett zu
beenden, wenn Sie es nicht mehr verwenden möchten. Das gilt
auch für andere Apps, um allgemein die Akkulaufzeit zu verbessern.

Bei mehreren Geräten kann unter Umständen die zeitgleiche
Aktivierung verzögert werden. Das hängt jedoch von Ihrem Router
bzw. der Verbindung ab. Wenn Ihr Router beispielsweise
eine regelmäßige Zwangstrennung bzw. Neustart durchführt, so
kann es einige Zeit dauern, bis die Basisstation mit den
Gerätschaften wieder verbunden ist.


Mit freundlichen Grüßen
---------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr ... ,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Aber was hat die Zwangstrennung (Internet/extern) des Routers mit dem internen Netz zu tun ?
Die CASAcontrol-Basis wird doch per LAN bzw. WLAN im internen Netz angesprochen ?

Auch heute, nach mehr als 24 Std. Betrieb zeigt die App. unter "Geräte" - "Energiemesser" 0,00W an.
Betätige ich hier das "Diagramm-Symbol" wird mir der Verlauf der halbwegs genauen Leistung angezeigt.
Wird die aktuelle Leistung überhaupt ausgewertet bzw. angezeigt, oder steht da immer 0,00W ?

Sie haben mir auch immer noch nicht den Grund der Verbindung zu "smarthome.pearl.de" verraten.


Mit freundlichen Grüßen

Frank Schlaefke

PS: Der Status der Rollladensteuerung lässt sich per HTML auslesen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr Schlaefke,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Wir wollten mit der "Zwangstrennung" sagen = Neustart Ihres Routers.
Durch einen "beispielsweise" Neustart des Routers, könnte die
Synchronisierung gestört sein und die Funktion verzögert werden.
Informationen über "smarthome.pearl.de" liegen uns nicht vor.


Mit freundlichen Grüßen
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrte Damen und Herrn,
sehr geehrter Herr ... ,

ich fühle mich so langsam aber sicher von ihnen für dumm verkauft.

Ich habe Protokolle über den Datenaustausch der CASAcontrol App mit Servern von Amazon.
Und Sie wollen mir erklären nichts von einem Datentransfer ins Internet zu wissen ?

Entweder sind sie total inkompetent oder lügen dem Kunden etwas vor.

Ich glaube, ich werde mich erst mal an renommierte Computerzeitschriften wenden müssen um hier klare Auskünfte zu bekommen.

Mit freundlichen Grüßen kann ich hier nicht mehr schreiben

Frank Schlaefke

6 Anhänge

Angefügte Bilder:
2015-01-14-23-17-19_angehalten.png
2015-01-17-16-26-41_check.png
2015-01-17-19-14-59_NaNW.png
2015-01-17-20-35-10_IP.png
2015-01-17-20-36-43_IP2.png
2015-01-17-22-03-56_verbindung.png

----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

zuletzt bearbeitet 28.01.2015 15:21 | nach oben springen

#11

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 17.01.2015 23:57
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Aufgefallen ist die Sache mit der Internetverbindung, da die "Pearl-App" sich nicht mit der Basis verbinden lässt, wenn keine Internetverbindung besteht.
Auch wenn diese nur über das Heimnetz angesprochen werden soll. Die App stürzt dann ab, oder es kommt eine Meldung "Please check smarthome device".
Das würde auch die Probleme mit dem pairing und der wilden Verstellung der Thermostate, die ja viele Benutzer haben erklären.
Diese treten ja merkwürdiger Weise mit der App von Martin CasaPro nicht auf.
Das schlimmste ist ja, wenn der "Perlen-Server" nicht oder fehlerhaft arbeitet, geht es uns mit der CASAcontrol-App genau so.


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

zuletzt bearbeitet 18.01.2015 04:14 | nach oben springen

#12

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 18.01.2015 03:38
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Von wegen die Daten werden auf der CASAcontrol Basis gespeichert.
Jede Kommunikation der "Perlen-App" geht auch an oder über "smarthome.perl.de" (Amazon.com)



Details zur IP-Adresse 54.72.102.224
Amazon Technologies Inc. AMAZON-2011L (NET-54-72-0-0-1) 54.72.0.0 - 54.95.255.255
Amazon.com, Inc. AMAZO-ZDUB6 (NET-54-72-0-0-2) 54.72.0.0 - 54.73.255.255

Big Brother lässt grüßen !

Angefügte Bilder:
Pearlserver.jpg

----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

zuletzt bearbeitet 21.01.2015 10:09 | nach oben springen

#13

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 24.01.2015 16:38
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Am 24.01.2015 um 13:43 schrieb hotline@pearl.de:
> Sehr geehrter Herr Schlaefke,
>
> vielen Dank für Ihre Mitteilung.
>
> Nach Überprüfung des Sachverhaltes teilen wir Ihnen
> nun wie folgt mit:
>
> Bei der CasaControl App handelt es sich um eine
> Cloud-Lösung. Dies ermöglicht den Zugriff der App
> von mehreren/verschiedenen Geräten. Es erfolgt
> sozusagen ein Abgleich, d.h. wenn einer ein
> Gerät anlegt, bekommt der 2te Nutzer die Info darüber.
> Ebenfalls wird der Server benötigt, um überhaupt
> Push-Nachrichten zu senden und erhalten zu können.
>
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> PEARL Kundenservice


Sehr geehrte Damen und Herrn,

vor ein paar Tagen noch schrieben sie die Daten werden auf der Basisstation gespeichert.
Dieses wunderte mich schon, da ich keine Veränderungen im Dateisystem der Basis feststellen konnte.
Jetzt sprechen sie von einer Cloud-Lösung. Finden sie nicht, dass der Benutzer darüber informiert werden sollte wo seine persönlichsten Daten festgehalten und verarbeitet werden ?
Langsam lässt sich auch die ungewollte und unregelmäßige Verstellung der Thermostate erklären.

Nun stellen sich die nächsten die Fragen:
1. In wie weit ist der Nutzer von dem stabilen Betrieb der Cloud abhängig ?
2. In welcher Form und von wem werden meine Daten dort genutzt ?
3. Wie kann ich Push-Nachrichten nutzen ?

Gruß
Frank Schlaefke

Mal sehen, was als Nächstes geantwortet wird.


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

nach oben springen

#14

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 24.01.2015 21:21
von webguards
avatar

Ich bin auch wild am tüffteln

Eine webbasiernde Lösung hat den Vorteil des optischen Anpassen. Ich doktere gerade an eine Lösung mit PHP mit hier gefundenen Code-Schnipseln. Deine Html-Files würden mich interresieren...

Gruß Olaf

nach oben springen

#15

RE: Persönliche Erfahrungen mit CASAcontrol

in CASAcontrol 26.01.2015 09:04
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Hallo Olaf,
wie schon in Beitrag #9 geschrieben, habe ich an der HTML-Version nicht weitergemacht.
Ich habe mich zeitweilig an der Weiterentwicklung von CasaPro von Martin beteiligt.
Wenn ich demnächst wieder Zeit und Lust dazu habe, werde ich das HTML-Projekt wieder aufnehmen.
Dazu wird dann auch eine webserverbasierte Seite, die auf die Basis geflasht werden soll, gehören.
Alles Andere ist sonst auch wieder nur eine halbe Sache.
Gruß
Frank

PS: evtl. hilft das CASAcontrol-via-HTML-steuern


----------------------------------------------
http://schlaefke-racing.profiseller.de

zuletzt bearbeitet 27.01.2015 04:33 | nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen die nicht von ihm persönlich stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.
Im Chat z.Z.User.
Sie sind der FreeCounter by http://www.eurocounter.com . Besucher (lt. EUROCOUNTER) 
Listinus Toplisten Listinus Toplisten
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: toku63
Besucherzähler
Heute waren 38 Gäste , gestern 44 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 303 Themen und 1557 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 19 Benutzer (29.10.2017 13:57).