Das Forum von
  www.schlaefke-racing.de  

#1

Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036

in Stefan´s Analyse Forum 23.06.2007 15:19
von Stefan • Forumcrack | 52 Beiträge

Hallo Freunde des A3 3.2 DSG
Hier kommen neue Daten zum Thema Motor sw 8036


Viel Spass,
Stefan


Dateianlage:
nach oben springen

#2

Entwicklugsbericht zum VR6 2.8 4V 150 kW

in Stefan´s Analyse Forum 23.06.2007 16:29
von Stefan • Forumcrack | 52 Beiträge

Hier ein Betrag zur Entwicklung des VR6 2.8 4V ( 150 kW )
Dieser Motor wurde in 2 Schritten zum BMJ weiterentwickelt
Grüße, Stefan


Dateianlage:
nach oben springen

#3

Drehmoment gemessen und Leistung daraus erechnet

in Stefan´s Analyse Forum 23.06.2007 17:57
von Stefan • Forumcrack | 52 Beiträge

Der aktuelle Stand meines A3 3.2

Grüße, Stefan


Dateianlage:
Grüße, Stefan

Drehmoment kannst Du nie genug haben !
A3 3.2 DSG
nach oben springen

#4

RE: Drehmoment gemessen und Leistung daraus erechnet

in Stefan´s Analyse Forum 06.01.2008 01:16
von Mysterikum
avatar

Mit was erstellt ihr solche Diagramme ? Ich versuchte mich mit Easy Diag, aber das sagt mir immer das es die Falschen Daten haben. Die Daten stimmen aber. Handarbeit in Exel ?

nach oben springen

#5

RE: Drehmoment gemessen und Leistung daraus erechnet

in Stefan´s Analyse Forum 06.01.2008 06:16
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge
Hi Mysterikum,

Stefan hat da Formeln ohne Ende.

Ich nutze VAG-COM, EXCEL und Easy-Diag. Ohne Probleme.

----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 06.01.2008 16:49 | nach oben springen

#6

RE: Drehmoment gemessen und Leistung daraus erechnet

in Stefan´s Analyse Forum 06.01.2008 13:37
von Mysterikum • MT | 4 Beiträge

So, hab mich mal angemeldet .

Vag-Com hab ich auch, da sehen die csv Files sehr komisch aus die er auspuckt. ( Hab das erst seit 1´ner Woche).

Easy Diag hab ich auch schon etwas rumgespielt, aber wenn ich die Daten da Importiere, kommen sehr sehr komische Werte raus oder es geht nichts.

Excel hab ich noch nicht ausprobiert, muss ich gleich mal machen.

Grüße

nach oben springen

#7

RE: Drehmoment gemessen und Leistung daraus erechnet

in Stefan´s Analyse Forum 06.01.2008 16:48
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge
nach oben springen

#8

RE: Drehmoment gemessen und Leistung daraus erechnet

in Stefan´s Analyse Forum 06.01.2008 20:09
von Mysterikum • MT | 4 Beiträge

Ah, jetzt hat es geklappt, danke.

Denk ich zumindest :D

Angefügte Bilder:
Ladedruck.jpg
nach oben springen

#9

RE: Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036

in Stefan´s Analyse Forum 15.02.2008 21:35
von manni • Rookie | 6 Beiträge

Hallo Stefan....Frank als Forenbetreiber und alle anderen hier im Forum.
Habe mich mal angemeldet da ich über Google auf die Page gekommen bin und mich die Themen speziell für den A3 sehr interessieren.

Stefan, ne Frage zu deinen ermittelten Daten. Ich habe mir die mal ausgedruckt, leider ist alles sehr klein. Gibt es die Möglichkeit die auch in größerem Format herunter zu laden? Da das Thema VR6 für mich sehr interessant ist, wir haben einen " nicht richtig laufenden " VR6 in einem A3, würde ich gerne die bei mir anstehenden Messungen mit VAG - Com mit den von dir ermittelten Daten vergleichen. Unserer ist allerdings ein Handschalter derzeit noch mit 6000er Software der ME7.1. Er läuft an sich prächtig, lediglich bei hohen Außentemperaturen gibt es doch richtig Probleme, da knickt er ein. Die Wassertemperaturen sind m.e. zu hoch und das Drehmoment wird zum Schutz über Nockenwellenverstellung zurückgenommen. Es gibt ja einen Zusatzkühler für das Auto, die gesamte Wassermenge wird wie man mir sagte um 4ltr. mehr, nur ob das dann was bringt in die " Heisländer DSG Variante " umzubauen? Wir sind derzeit dabei ( das Auto hat jetzt noch Winterruhe ) diesen Zusatzwasserkühler zu besorgen bzw.einzubauen, wollen noch die aktuelle Update ME7.1 Software aufspielen und suchen noch nach einer Abgasanlage ( wegen möglicherweise dann weniger Hitze bzw. schnellerer Abgabe ) die, zunächst ohne original Kat zu tauschen, weniger Gegendruck wie die Originalanlage hat. Mir ist nur nicht klar, ob z.B. bei BN-Pipes Anlage auch schon die Motronik Software geändert bzw überarbeitet werden sollte. Sind denn irgendwo Druckverluste der Anlagen im Netz zu finden? Habe mir schon die Finger nach diesen Werten " Wund gegoogelt " Diverse Tuner bieten ja auch leichte Tuning Maßnahmen bei geänderter Abgasanlage mit angeblich dann auch geänderter Software an, nutzen die dann ev. nur die aktuelle Update Software von Audi oder schneidern die was eigenes
Zum Schluß noch eine Frage, kann es sein das in deinem Steuerzeitdiagramm eventuell eine Verwechselung der Bezeichnungen im Text enthalten ist. ( meine Ausdruck ist halt wirklich recht schlecht zu erkennen ) Die Ventilüberschneidung ( bei ca.1400 bis 1600 und bei 2250 bis 3250 sowie knapp 4200 U/min )habe ich so verstanden, dass sicherlich As voT kurzzeitig über Eö noT liegt, und sollte wie du vorschlägst nicht As 8 Grad KW ändern bzw. vorverlegen.
Wenn ich etwas falsch verstanden habe bitte um und Hilfe, damit ich alles richtig verstehe! Wir hoffen im Sommer einen vernünftig laufenden A3 nutzen zu können und würde gerne von eurem ( deinen ) Erfahrungen etwas mitnehmen. ( wenn's erlaubt ist
Also bis dann, es grüßt euch ein ein etwas älterer Herr ( Ende 50 ) der schon ab Golf 1 GTI bis zum 4erR32 von diesem Hersteller alles unter dem Allerwertesten hatte. Der A3 gehört meiner Tochter und die Enkel kommen natürlich auch schon an die Pedale und möchten den ersten Kotflügel zerdellen , daher wird es Zeit das ich was mache.
mfg manni
Sorry für meinen ersten laaangen Beitrag und die vielen Fragen

nach oben springen

#10

RE: Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036

in Stefan´s Analyse Forum 16.02.2008 00:16
von Race-Hugo • Team | 1.096 Beiträge

Hallo und herzlich Willkommen im Forum, Manni !

Stefan wird sich bestimmt, in kürze, zu Wort melden.

Das mit dem unerwünschten Eingriff der Klopfregelung, bei sommerlichen Temperaturen,
dürfte mit dem ME7-Update (>8000) der Vergangenheit angehören.
Leider ist es nicht für alle Motorkennbuchstaben verfügbar.
Ich habe mir das mit dem Zusatzwasserkühler gespart. Im Sommer kommt das Thermostatventil raus und gut ist.

Zu dem "Rest" wird Dir Stefan sicherlich umfangreich antworten können.

Siehe auch: 3.2L/R32 Nockenwellen-Timing

Und ja, es ist unser Stefan B. gemeint.
Nochmals herzliche Gratulation an Stefan.
Schön, das Du Jemand gefunden hast der das mit Dir durchzieht.

Gruß
Frank


----------------------------------------------
Die EG-Gesundheitsminister empfehlen:
Überholspurschleichen gefährdet die Gesundheit
2 min. Richtgeschwindigkeit können das
Aggressionsmoment ihrer Mitmenschen erheblich steigern!
zuletzt bearbeitet 16.02.2008 00:18 | nach oben springen

#11

RE: Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036

in Stefan´s Analyse Forum 16.02.2008 11:46
von Stefan • Forumcrack | 52 Beiträge
Gestern 21:35 RE: Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036 antworten

Manni hat geschrieben :

Stefan, ne Frage zu deinen ermittelten Daten. Ich habe mir die mal ausgedruckt, leider ist alles sehr klein.
Stefan : Manni, welche Daten aus welcher Messung meinst Du genu ??
Gibt es die Möglichkeit die auch in größerem Format herunter zu laden?
Stefan : GGfs. ja, wenn ich weiß, welche Daten es sind.
Da das Thema VR6 für mich sehr interessant ist, wir haben einen " nicht richtig laufenden " VR6 in einem A3, würde ich gerne die bei mir anstehenden Messungen mit VAG - Com mit den von dir ermittelten Daten vergleichen.
Stefan : welche Daten und welcher Motorkennbuchstabe ??
Unserer ist allerdings ein Handschalter derzeit noch mit 6000er Software der ME7.1. Er läuft an sich prächtig, lediglich bei hohen Außentemperaturen gibt es doch richtig Probleme, da knickt er ein. Die Wassertemperaturen sind m.e. zu hoch und das Drehmoment wird zum Schutz über Nockenwellenverstellung zurückgenommen.
Stefan : finde bitte heraus, ob Du den 8000 der Datenstand nutzen kannst. Dafür hat Zoran von Custom-Chips.de eine Lösung zu bieten, an der ich mitgewirkt habe ...
Es gibt ja einen Zusatzkühler für das Auto, die gesamte Wassermenge wird wie man mir sagte um 4ltr. mehr, nur ob das dann was bringt in die " Heisländer DSG Variante " umzubauen? Wir sind derzeit dabei ( das Auto hat jetzt noch Winterruhe ) diesen Zusatzwasserkühler zu besorgen bzw.einzubauen, wollen noch die aktuelle Update ME7.1 Software aufspielen
Stefan : Ja, der Zusatzwasserkühler schafft zusätzliche Reserven bezüglich Kühlung. Die Kennfeldkühlung des 8000 der Datensatzes ist übrigens schon auf niedriegere Wassertemperturen eingestellt. Der Zustazkühler bewirkt, das Du mehr Kühlleistung hast und der Einbruch zu höheren Umgebungstemperaturen verschoben wird.

Grüße, Stefan

Drehmoment kannst Du nie genug haben !
A3 3.2 DSG
zuletzt bearbeitet 18.02.2008 01:36 | nach oben springen

#12

RE: Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036

in Stefan´s Analyse Forum 16.02.2008 11:58
von Stefan • Forumcrack | 52 Beiträge
Manni Schreibt :
... und suchen noch nach einer Abgasanlage ( wegen möglicherweise dann weniger Hitze bzw. schnellerer Abgabe ) die, zunächst ohne original Kat zu tauschen, weniger Gegendruck wie die Originalanlage hat. Mir ist nur nicht klar, ob z.B. bei BN-Pipes Anlage auch schon die Motronik Software geändert bzw überarbeitet werden sollte.
Stefan : brauchst Du nicht, aber es kann passieren, das die ME 7.1.1 bei hohem Gasdurchsatz ( in g/s) beginnt die Drosselklappe etwas zu schließen. Die Mehrleistung resultiert im Wesentlichen aus der verringerten Ausschiebearbeit. Die liegt beim VR6 3.2 4V bei 16kW oder 22 PS !

Sind denn irgendwo Druckverluste der Anlagen im Netz zu finden? Habe mir schon die Finger nach diesen Werten " Wund gegoogelt "
Stefan : nein, die einzigen, die recht qualifizierte Angaben bieten, ist Supersprint. Da mußt Du beim 3.2 Sportback schauen. Diese Daten habe ich im A3 Quattro Forum kommentiert und im R32 Forum.

Diverse Tuner bieten ja auch leichte Tuning Maßnahmen bei geänderter Abgasanlage mit angeblich dann auch geänderter Software an, nutzen die dann ev. nur die aktuelle Update Software von Audi oder schneidern die was eigenes
Stefan : ich vermute, das das sw update zum Einsatz kommt mit angepasstem Lambdakennfeld und überarbeiteter Zündung im oberen Lastbereich.

Viele Grüße, Stefan

Drehmoment kannst Du nie genug haben !
A3 3.2 DSG
zuletzt bearbeitet 16.02.2008 12:04 | nach oben springen

#13

RE: Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036

in Stefan´s Analyse Forum 16.02.2008 12:03
von Stefan • Forumcrack | 52 Beiträge
Manni schreibt :
Zum Schluß noch eine Frage, kann es sein das in deinem Steuerzeitdiagramm eventuell eine Verwechselung der Bezeichnungen im Text enthalten ist. ( meine Ausdruck ist halt wirklich recht schlecht zu erkennen ) Die Ventilüberschneidung ( bei ca.1400 bis 1600 und bei 2250 bis 3250 sowie knapp 4200 U/min )habe ich so verstanden, dass sicherlich As voT kurzzeitig über Eö noT liegt, und sollte wie du vorschlägst nicht As 8 Grad KW ändern bzw. vorverlegen.
Stefan : das Problem ist hier gelöst :
http://custom-chips.de/neu/index.php?opt...&id=13&Itemid=2
Viele Grüße, Stefan

Drehmoment kannst Du nie genug haben !
A3 3.2 DSG
zuletzt bearbeitet 16.02.2008 12:03 | nach oben springen

#14

RE: Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036

in Stefan´s Analyse Forum 16.02.2008 12:10
von Stefan • Forumcrack | 52 Beiträge

Manni schreibt :

Wenn ich etwas falsch verstanden habe bitte um und Hilfe, damit ich alles richtig verstehe!
Stefan : kein Problem, wenn ich Zeit habe, antworte ich .

Wir hoffen im Sommer einen vernünftig laufenden A3 nutzen zu können
Stefan : dafür drücke ich Dir die Daumen !!

und würde gerne von eurem ( deinen ) Erfahrungen etwas mitnehmen. ( wenn's erlaubt ist
Stefan : why not ??

Also bis dann, es grüßt euch ein ein etwas älterer Herr ( Ende 50 ) der schon ab Golf 1 GTI bis zum 4erR32 von diesem Hersteller alles unter dem Allerwertesten hatte. Der A3 gehört meiner Tochter

und die Enkel kommen natürlich auch schon an die Pedale und möchten den ersten Kotflügel zerdellen , daher wird es Zeit das ich was mache.
Stefan : paß bitte auf, das die Enkel sich nicht gleich mit dem erstarkten A3 3.2 HS um den nächsten Baum wickeln. Dann kriegst Du Probleme mit Deiner Tochter und Dich selbst wird es auch grämen !!

mfg manni
Sorry für meinen ersten laaangen Beitrag und die vielen Fragen


Drehmoment kannst Du nie genug haben !
A3 3.2 DSG
nach oben springen

#15

RE: Analyse A3 3.2 von Audianer 3 / 8036

in Stefan´s Analyse Forum 16.02.2008 13:08
von Stefan • Forumcrack | 52 Beiträge
Hallo ,
PN Pipes hat nun ein TüV Teilegutachten ...
http://www.bn-pipes.de/joomla/index.php?...emart&Itemid=56
Guter Sound !!
Meine Abschätzung ergibt, das diese Anlage die verfügbare Leistung an der Kupplung um 7 ... 8 kW (10 ... 12 PS) erhöht.

Grüße, Stefan

Dieses Drehmoment (Leistung) wird von der ME 7.1.1 im Drehmoment noch nicht berücksichtigt, das die verminderte Ausschiebearbeit nicht im Kennfeld für Reibungs- und sonstige Verluste berücksichtigt ist.

Drehmoment kannst Du nie genug haben !
A3 3.2 DSG
zuletzt bearbeitet 17.02.2008 12:59 | nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen die nicht von ihm persönlich stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.
Im Chat z.Z.User.
Sie sind der FreeCounter by http://www.eurocounter.com . Besucher (lt. EUROCOUNTER) 
Listinus Toplisten Listinus Toplisten
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: toku63
Besucherzähler
Heute waren 38 Gäste , gestern 44 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 303 Themen und 1557 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 19 Benutzer (29.10.2017 13:57).